Grenzübertritte in Südamerika, Orte, Grenzübergänge,GPS Positionen und Abläufe, Seite 3
  Länder:  Grenzübergang  Datum

 GPS Position

Ausreise

 GPS Position

Einreise

 Dauer  Kosten
 45 Argentinien- Chile  Paso Pircas Negra  15.12. 2016

 -28.17396S

-69.14513W

   2 Stunden  ---
 

 4000m Seehöhe.

Argentinische und chilenische Kontrolle befindet sich alles zusammen in einem Gebäude auf arg. Seite. Ich war das einzige Fahrzeug, dieser Grenzübergang wird nur spärlich besucht.

Das Gebäude vorne rechts ist das Kontrollgebäude, davor parken, Gebäude betreten, Ablauf von rechts nach links:

1. Migracion Argentinien: Ausstempeln

2.  Migracion Chile: Einreisezettel ausfüllen und Pass einstempeln

3. Aduana Argentinien: Temporäres Kfz Dokument abgeben

4. Aduana Chile: neues temporäres KFzPermit ausfüllen - Der Beamte ist überfordert macht Fehler und muss alles nochmal machen

5. das SAG Formular ausfüllen für die Lebensmittelkontrolle.

6. Fahrzeugkontrolle: Ich darf vorfahren in die Kontrollhalle und werde stark kontrolliert, alle die KFZ Kontrolle nimmt 1 Std. 40 Minuten in Anspruch. Motorhaube öffnen, Dachzelt öffnen, alle Kisten raus etc. Dabei ist das Hauptproblem nicht die SAG - ich darf mein Opfersandwich und den Apfel essen, sondern der Zoll. Ein richtiger kleiner Beamter, prüft alles, frag Löcher in den Bauch und ist verzweifelt ob der großen Menge an Ausrüstung wie er das alles kontrollieren soll. Er fragt immer wieder bei den Ersatzteilen, ob die Menge schon gewerblich sei oder noch als Privatmenge durchgeht. Will überall wissen ob die Teile neu oder gebraucht sind, irgendwann resigniert er und hat die Schnauze voll. Er hat sogar die Ölfilter geschüttelt und dran gerochen. Das war auf so einem kleinen Grenzübergang nicht zu erwarten.

 

 46  Chile - Argentinien  Paso Tromen, Mamui Mamal  1. Januar 2017

 -39.583005S

-71.46904W

 

 -39.582788S

-71.453699W

 35 Minuten  ---
         Relativ einfacher und unkomplizierter Übergang, Ablauf in umgekehrter Richtung wie bei Grenzübertritt Nr. 17. Lebensmittelkontroll bei Einreise Argentinien nicht erfolgt.
 47  Argentinien - Chile  Paso Cardenal Samore  8. Januar 2017

 -40.72459S

-71.80571W

 -40.66131S

-72.12487W

 3 Stunden  ---
 

Großer Grenzübergang, viel LkW, in der Saison auch unzählige Reisende. Kurz vor dem arg. Grenzposten kommt eine Kontrollstelle der Gendarmeria, dort bekommt man einen Laufzettel mit seiner Autonummer ausgestellt. Anschließend fährt man noch ein paar hundert Meter nach vorne, soweit es der Verkehr zulässt und parkt am Straßenrand, geht zu Fuß vor bis zu dem großen Gebäude zwischen den beiden Fahrspuren.

Vorne liegt die 1. Migracion Argentinien, dort den Pass ausstempeln lassen und weiter in den hinteren Teil des Gebäudes zur

2. Aduana Argentinien. dort das temp. Kfz Dokument abgeben. Dafür brauchte ich wegen der langen Wartezeit und der vielen  Touristen in der Hauptreisezeit 50 Minuten.

Der Laufzettel wird an der jeweils vorgesehenen Stelle von jedem Beamten abgestempelt, dann durften wir weiterfahren. Am Ende des Komplexes gab es wieder einen Kontrollposten, welcher die Stempel kontrollierte und uns passieren ließ.

einige Km weiter wiederum eine Kontrollstelle der chilenischen Carabineros, welche uns ebenfalls einen Laufzettel aushändigten. Wir wurden auf einen großen lehmigen Parkplatz links der Straße eingewiesen. Vorne ebenfalls zwischen den Fahrspuren lag das chil. Kontrollgebäude.

Im Gebäude vorne befand sich die

3. Migracion  Chile, dort mussten wir die chil. Einreisekarte ausfüllen und bekamen den pass gestempelt. anschließend nach hinten, zur

4. Aduana Chile. Dort wurde das temp. Einfuhrdokument ausgestellt und wir wurden rausgeschickt zur Kfz Kontrolle (vorher noch den SAG Fragebogen ausfüllen)

5. Sag: wir gaben das SAG Formular ab, dann durfte ich das Auto holen und nach vor in die Kontrollhalle fahren. Die Kontrolle verlief gründlich, es wurde auch ein Hund eingesetzt, der von dem Beamten ins Auto gesetzt wurde. Ich habe keine Ahnung ob der Hund auf Lebensmittel oder Drogen abgerichtet war, er hat jedenfalls ob meiner versteckten Wurst und Fleischwaren nicht angeschlagen (Der Hund war währed meiner gesamten Zeit an der Grenze im Einsatz, ev. war er auch müde) Auch hier elend lange Wartezeit vor den Schaltern als auch vor der KFZ Kontrolle.

Auch hier war am Ausgang der von allen Kontrollpersonen gestempelte Laufzettel wieder abzugeben.

 48  Chile - Argentinien  Paso /Puerto Ibanez  18. Januar 2017

 -46.294481S

-71.932826W

 -46.276745S

-71.713106W

 15 Minuten  ---
 

Kleiner, meist im kleinen Grenzverkehr befahrener Übergang.

1. Ausreisekontrolle Chile: Am Ortsende von Puerto Ibanez liegt die Kontrollstelle der Carabineros. Obwohl Saison war, war niemand von Migracion oder Aduana anwesend. Der Beamte der Carabineros stempelte den Pass und nahm das Kfz Dokument zurück. Stempel war anders als die üblichen.

2. Einreise in Argentinien. Auch hier war nur ein Beamter der Gendarmeria National vor Ort, Gebäude am Grenzübergang bei Einreise rechts. Er war erst nicht schlüssig welches Formular ich ausfüllen muss. Er stempelt ebenfalls mit einem anderen Stempel und unterschreibt das Kfz Dokument. Keine Fahrzeugkontrolle, alle sehr freundlich

 49  Argentinien - Chile  Los Antiguos / Chile Chico 19. Januar 2017

 -46.563.936S

-71.671621W

 -46.559869S

-71.654744W

 1 Stunde  ---
         Siehe Grenzübertritt Nr. 12. ein eher stark kontrollierter Grenzübergang, damals wie heute.
 50  Chile - Argentinien Paso Cardenal Samore  28. Februar 2017      3 Stunden  ---
         Siehe Grenzübergang Nr 47, umgekehrte Richtung
 51  Argentinien - Chile  Paso Coyhaique  10. März 2017

 -45.528943S

-71.565609W

 -45.480622S

-71.603823W

 40 Min  ---
 

 Ein sehr kleiner Grenzübergang, Parken vor dem roten Haus mit blauem Dach, das links von der Fahrbahn steht. dort betritt man die Abfertigungshalle und sieht auf  der linken Seite erst hinten das Büro der

1. Migracion: Hier wird der Pass ausgestempelt und ein Laufzettel ausgehändigt, der an jeder Station abgestempelt werden muss.

2. Aduana: Links davor, am Schalter wird das temporäre Einfuhrdokument abgegeben und das Fahrzeug am System ausgetragen. Ablauf sehr schnell, haben auch selten Kundschaft.

Einige Kilometer weiter auf der chilenischen Seite kommt wieder links der Straße ein Gebäude in Sicht, mit einem großen Vordach, das die Fahrbahn überdeckt. Parken davor, dann das Gebäude betreten, rechter Hand befindet sich das Office der

3. Migracion Chile: Pass einstempeln, Einreisekarte ausfüllen. auch hier wird der Laufzettel abgestempelt.

4. Aduana Chila: befindet sich auf der rechten Seite, dort wird relativ schnell und einfach das temporäre Kfz Einfuhrdokument für Chile ausgestellt. Laufzettel abgestempelt gleich weiter nach links zur

5. SAG - Lebensmittelkontrolle: Deklaration ausfüllen, anschließend Kontrolle des Fahrzeuges inc. Aduana. Verlief Alles in Allem sehr schnell und nicht sehr genau. Waren eher am Fahrzeug interessiert.

 52 Chile  - Argentinien

Paso Integracion

Rio Gallegos

13. Mai   2017  

-52.13979S

-69.51954W

 35 Min  ---
 

 Gesamte Kontrolle auf argentinischer Seite,  Kontrolle in dem pastellfarbenen Gebäude zwischen den Fahrbahnen.

In Richtung Argentinien, Eingang Kontrollüberdachung rechte Hausseite. In der Halle inne von Links nach Rechts:

1. Migracion Chile: Ausstempeln Pass, Abgabe chilenischer Einreisezettel, weiter zu

2. Migracion Arg.: Einstempeln Pass, weiter nach rechts zur

3. Aduana Chile:  Abgabe des temporären Einfuhrdokuments für Chile, anschließen nach rechts hinten zur

4.Aduana Argentinien: Ausstellung eines neuen temporären Einfuhrdokuments für das Fahrzeug, ich bekam hier 8 Monate.

Eine Fahrzeugkontrolle wurde nur kurz abgehalten. Ich hatte Glück und nur wenig Verkehr.

 53 Argentinien - Chile Paso Icalma 3. Juni 2017

-38.846660S

-71.24454W

-38.85353S

-71.26946W

 1 Std  ----
 

Hinter Villa Pehuenia, 1280 m Seehöhe, Ganzjährig geöffnet.

Gebäude in Fahrtrichtung Chile links, Gendarmeria National verteilt abzustempelnden Laufzettel, dann Eingang rechts Mitte,

1. Mig Argentinien: Pass ausstempeln

2. Aduana Argentinien: Temporäres Einfuhrdokument abgeben,

3. Kontrolle des Fahrzeuges bei der Ausreise (suchten nach Fosilien oder Versteinerungen, Patagonien ist Dinosaurier Land)

Einige Kilometer weiter befindet sich der chilenische Stopp, Haus links, parken unter dem Vordach, innen am Tresen

4. Migracion Chile: Pass einstempeln, Einreisezettel wird ausgedruckt

5. Aduana Chile:  temporäres Einfuhrdokument wird ausgestellt :NEU: läuft jetzt über den PC, muss nicht mehr bei Hand ausgefüllt werden.

6. SAG: Lebensmittelkontrolle. Hier wieder eine Premiere, der Beamte weiß, das unter den Defendersitzen Stauboxen sind - er fuhr früher einen Santana. Gut das ich meine Salami heute wo anders anders versteckt habe. Kontrolle war Zeitaufwendig.

 54 Chile - Argentinien Paso Pino Hachada 3. Juni 2017

 -38.64569S

-71.08806W

 -38.66706S

70.83979W

 35 Min  ----
 

In Fahrtrichtung Argentinien steht ein gelbes Haus links, Hinter dem Eingang liegen die Tresen von links nach rechts

1. Migracion Chile: Pass wird ausgestempelt und der Einreisezettel eingezogen

2. Aduana: Rückgabe des temporären Einfuhrdokuments, fertig. Nach ca 30 Kilometern kommt dann der argentinische Posten, ein Haus mit grünem Dach. Die Gendarmeria gibt wieder einen Laufzettel aus, dann Eintritt am linken Eingang unter dem Vordach

3. Migracion Argentinien: Pass einstempeln

4. Aduana Argentinien: neues temporäres Einfuhrdokument ausstellen - Hier neues Unikum, zum ersten Mal in all den Übertritten muss ich mit kommen ins Hauptbüro zum Chef und ihm erklären, warum ich schon wieder komme und warum ich so oft hin und her fahre. Ich lege ihm die Visitenkarte vom Blog vor und erkläre ihm, das ich Reisender bin. Kein Problem, der Beamte stempelt anschließend den Pass.

5. Fahrzeugkontrolle des Zoll, dauer ca 2 Minuten, der wollte eher einfach das Auto sehen.

 55  Argentinien - Chile  Paso Pehuenche  5. Juni 2017

 -35.794509S

-70.143277S

 -36.00815S

-70.55935W

 22 Min  ----
 

 Kontrollstelle in Arg. bei Las Loicas, Abzweigung zum Pass liegt etwas südlich von Malargüe. Links neben der Strapße befindet sich ein kleiner Parkplatz und ein kleiner weißer Container der Migracion. dort

1. Migracion Argentina: Pass ausstempeln und weiter gehen in das Steingebäude dahinter, dort befindet sich die

2. Aduana. temporäres Einfuhrdokument abgeben und ebenfalls kurze Autokontrolle.

3. der Mann von der Gendarmeria National fragt mich um Schneeketten (Winter), ich habe keine. Der Pass ist 2500 Meter hoch. Er will mich nicht fahren lassen, de Mann von der Migracion gibt aber sein ok, da keine Wolke zu sehen ist.

60 Kilometer weiter dann auf 2080 Meter Seehöhe der chilenische Posten, großes neues Kontrollgebäude, parken unter dem großen Vordach, Eingang links um großen Gebäude.

4.  Migracion, Pass einstempeln und Einreisekarte ausdrucken

5. Aduana, neues temporäres Einfuhrdokument ausstellen und

6. SAG, Fahrzeugkontrolle. Sehr strickt, er  wirft meinen Apfel weg, ich darf ihn nicht essen. ansonsten schnell und unkomliziert.

56 Chile - Argentinien

Paso Libertadores

Santiago - Mendoza

14. Juni 2017

 

-32.82219S

-69.92521W
 13 Min ----
 

 Hauptgrenzübergang zwischen den beiden Ländern, in der Ferienzeit sind stundenlange Wartezeiten einzukalkulieren. Der Brennerpass der Anden führt auf eine Höhe von 2800 Meter. Nach Argentinien kann man an dem Kontrollhaus in Chile vorbeifahren, die Kontrolle wird gesamt ausgeführt.

ACHTUNG, man muss selbst von der Hauptstraße zum Kontrollgebäude abbiegen! Nicht vorbeifahren. 20 Km talwärts bei der Kontrolle der Gendarmeria National wird man sonst zurückgeschickt!

Nach dem Tunnel Station der Gendarmeria National, dort wird ein Laufzettel mit dem Fahrzeugkennzeichen ausgegeben. 15 km weiter kommt das Kontrollhaus, hier die Einfahrt links nehmen und bis ans  Gebäude ranfahren. (ganz hinten) dort wird man zu den Schaltern eingewiesen, man fährt dann ran. Die Schalter in folgender Reihenfolge:

1. Migracion PDI und  Migracion Argentinien zusammen, ich bekommen keinen Ausreisestempel Chile, auch auf mehrfache Nachfrage nicht, Die Dame sagt, das wird hier so gehandhabt. Den Einreisezettel aus dem Pass von Chile kassiert sie ein. In Fahrtrichtung daneben ist das Kontrollhäuschen der

2. Aduana. auch hier sitzten die beiden Beamten zusammen, ich gebe das temporäre KFZ Dokument ab und der Arg. stellt mir ein neues für Arg. aus, das muss er aber vom Drucker in Hauptbüro holen, da geht nur einer. Fahrzeugkontrolle ist kurz, alles in allem weniger als eine viertel Stunde. Einer der schnellsten Kontrollen die ich je gehabt habe.

Achtung! Wer von Santiago kommt, sollte sich genug chilenische Pesos behalten, 3 Pejaes auf der Autobahn zu 2750, 2200, 2200 Pesos und am Paso noch eine die unter der Woche 2200 und am Wochenende 3300 chil. Pesos kostet. Ich hatte keine chilenischen Pesos mehr an der letzten Stelle, statt der 2200 musste ich 100 arg. Pesos zahlen, praktisch das Doppelte! Es besteht die Möglichkeit auf Kontrolle der Lebensmittel. Retourkutsche an Chile

57  Argentinien - Paraguay  Posadas - Encarnacion  2. Juli 2017

-27.376227S

-55.882424W

 -27.363465S -55.853163W  30 Min  ---
 

  Grenübergang zwischen 2 Städten an der Brücke über den Rio Parana, die Zufahrt erfolgt am Rande des Stadtgebietes, oft herrscht hier stundenlanger Stau wegen den Einkaufsfahren ins billigere Paraguay. Sonntag war sehr ruhig, ist sicher ein empfehlenswerter Tag, die argentinische Seite besitzt Autoschalter, man muss nicht aussteigen. 

1. Migracion Argentinien, Pass ausstempeln, dann 50 Meter weiter folgt

2. Aduana Argentinien, der nimmt das temporäre KFZ Dokument zurück, anschließend Fahrt über die 3,2 Kilometer lange Grenzbrücke nach Paraguay, dort taucht nach der ersten Kurve das Einreisegebäude auf. Man sucht sich einen Parkplatz, bzw. wird vom Militär eingewiesen, dann geht man links zu dem großen überdachten Gebäudedach, dort befinden sich im Zentrum die Schalter der Migracion. Pass wird eingestempelt, dann geht man wieder an den Gehsteig raus und wendet sich nach Links, vor der Gebäudecke befindet sich der Schalter der Aduana.  In Paraguay sind sie oft nich sehr motiviert, und  wollen nicht arbeiten. unbedingt auf Ausstellung des KFZ Dokuments bestehen. Generell waren sie sehr freundlich, es dauerte etwas, bis das Formular bei Hand ausgefüllt war, 

keine KFZ Kontrolle.

etwa 2 Kilometer weiter, ich habe es nicht genau gemessen, da kommt rechterhand ( Straße durch Encarancion Fahrtrichtung Hohenau) ein Supermarkt mit nebenstehenden Banken und ATM, Wechselstuben. Sonntag waren die geschlossen, in dem Supermarkt kann aber in Dollar, Reales, Arg. Pesos bezahlt werden, Retourgeld sind Guarani. Wechselkurs im Supermarkt ok. Lebensmittel egal

 58  Paraguay - Brasilien  Pedro Juan Caballero - Ponta Pora  17. Juli 2017  siehe unten    15 Min ( inc. Fahren/Warten 1h  ---
 

 Der Grenzverlauf liegt mitten in der Stadt, deshalb gibt es keine Grenzstation im eigentlichen Sinne, über die Stadt verteilt liegen die einzelnen Behörden, die extra angefahren werden müssen. Die Städte selbst sind sehr überschaubar und das Parken ist bei allen Behörden möglich, soweit denke ich, ist die Sicherheit gegeben.

In PJ Caballero links neben der Hauptstraße befindet sich

1. die Migracion Paraguay, -22.558521S -55.712419W,  Hinter dem zentralen Eingang befindet sich der Schalter, hier den Pass ausstempeln. dann weiter fahren zur

2. Aduana Paraguay: -22.554633S -55.718365W, Über die Treppe inden ersten Stock, dann nach links biegen, dort befindet sich das zuständige Büro um das temporäre Einfuhrdokument abzugeben. Das Office der Aduana Brasil - Rezeita Federal, befindet sich schräg gegenüber, aber erst muss die

3. Migracion Brasil, -22.551866S -55.709900W angefahren werden, das Office liegt am Flughafen, etwa 2 Kilometer entfernt. Das Gebäude über die Tür der ankommenden Reisenden betreten, der Schalter befindet sich gleich links. Einreisestempel in Brasilien gilt für 90 Tage, ein Einreise/Ausreisezettel wird ausgestellt, dieser ist immer im Pass mitzuführen. Wichtig: bei Überziehung der 90 Tage sind pro Tag 8,50 Reales zu bezahlen, der maximale Betrag ist gedeckelt und liegt bei ca 200 US Dollar.

4. Aduana Paraguay: -22.553702S -55.717978W:  Eintritt durchs Haupttor, Schalter links. Ablauf eigentlich relativ einfach, man muss die Daten in den PC eingeben, das kann man, wenn man portugisisch spricht selbst machen, ich ließ mir helfen, dauerte etwas, da das Internet sehr langsam war. Ausdrucken und unterschreiben, fertig. Wichtig: Auf dem temporären KFZ Einfuhrdokument ist ein ungefährer Zeitwert des Fahrzeuges anzugeben. Falls man die 90 Tage mit dem Fahrzeug überschreitet, würden bei Ausreise 10% des angegebenen Fahrzeugwertes als Strafe kassiert. Ich habe natürlich keine Ahnung, ob dann der reale Wert überprüft wird oder einfach 10% des eingetragenen Betrags verwendet werden, aber als Empfehlung sollte man den Fahrzeugwert so gering als möglich eintragen! Lebensmittel egal

 59  Brasilien - Bolivien  Corumba - Puerto Quijarro  24. Juli 2017

 -19.027700S

-57.708000

     ---
  Ich habe diesen Grenzübergang nicht offiziell überquert, aber es ist eventuell interessant zu wissen, das die Grenze 2 Schmugglerstädte verbindet und sich links und rechts der Grenze ein 80 Kilometer breiter Korridor befindet, in dem man sich ohne Passstempeln frei bewegen kann. Ich bin mehrfach zum Einkaufen rüber nach Bolivien und die Warteschlange vor der Migracion war immer sehr lang, mehrere dutzend bis hunderte Menschen ( es arbeiten viele Bolivianer in Brasilien). Wartezeit kann Stunden betragen. Die Grenze öffnet um 9.00 ev. dann schon um 8 Uhr da sein, am Zoll machen sie Mittagspause, um 5.30 Uhr schließt der Grenzübergang.   Lebensmittel egal
 60  Brasilien - Bolivien  Caceres - San Matias  2. Auguust 2017

 -16.08683 S

-57.67554W

 -16.364912S -58.389412W  je 20 Min  0,25 Euro
 

Grenzübergang vom Norden des Pantanal in das bolivianische Tiefland. die GPS Positionen oben beziehen sich auf die Migracion, für die Aduana führe ich sie unten auf. Befinden sich an einem anderen Ort.

1. Migracion Brasil,(Policia Federal): Das Büro muss in Caceres aufgesucht werden, großes blaues Gebäude, der Schalter befindet sich gerade rein gegenüber dem Haupteingang. dort wird die Einreisekarte abgegeben und der Pass ausgestempelt.

2. Aduana (Receita Federal): befindet sich an der Grenze, 95 km von Caceres. GPS:-16.394231S -58.338906W, Vor dem Gebäude befindet sich ein Parkplatz, man wird vom Securitybeamten hineingeleitet. den Gang hinunter, rechts um die Ecke befindet sich das Büro des Zoll. Bei mir wurden die Dokumente genauestens geprüft, das Auto inspiziert und die Fahrgestellnummer abgeglichen. Sehr strikt aber doch freundlich. Diese Grenze ist als Schmuggelgrenze bekann. auf bolivianischer Seite verläuft die Piste mehr als 100 km paralell zur Grenze. das temporäre Einfuhrdokument von Brasilien wird abgestempelt, die Daten im System eingetragen, und man bekommt es wieder zurück. Wird in Bolivien benötigt.

3. Nach der Grenze, in der Ortseinfahrt nach San Matias befindet sich links das große Polizeihauptquartier, dort befindet sich die bol. Migracion:

Nach Betreten des Haupteingangs hinter dem Securitytresen rechts den Gang hinunter, Büro auf der linken Seite. Einreisekarte ausfüllen, Pass wird gestempelt und ein Foto gemacht. Sehr freundlich.

4. Kopien machen: hinter der Plaza gibt es eine Libreria und Copyshop, dort die Hauptseite und die Seite mit dem brasil Ausreise und bol. Einreisestempel kopieren, Führerschein, Fahrzeugschein vorne und hinten und Kopie des temporären Einfuhrdokuments Brasilien! Damit weiter zu

5. Aduana Bolivien. GPS:16.35445S -58410399W. Kleines unscheinbares Gebäude, nicht wirklich als Zoll erkenntlich. Der Security Mann öffnet das Gittertor, vor dem Gebäude parken und die linke Tür betreten. Dort alle Kopien abgeben und die Originale natürlich auch mitnehmen. Bolivianisches temporäres Kfz Dokument wird ausgestellt, auf Nachfrage habe ich sowohl bei der Migracion als auch bei der Aduana ohne Probleme 90 Tage bekommen! Das erste Mal in Bolivien. In San Matias kann man auch Geld wechseln und eine Handykarte kaufen. Lebensmittel egal

 61  Bolivien - Paraguay  Mayor Infante  Rivarola ( Trans-Chaco)

 15. August 2017

 -21.67280S

-62.45783W

 -21.67379S-62.45363W  1 Stunde (Mittagspause)  ---
 

 Es hat sich viel getan auf der TransChaco Route, der Ausbau zur LKW Transitroute läuft, alle Grenzformalitäten können mittlerweile  direkt an der Grenze erledigt werden, die Straße ist beiderseits der Grenze mittlerweile fast durchgehend asphaltiert.

1. Aduana Bolivien: einziges Office auf bolivianischer Seite der Grenze, der Beamte nimmt das temporäre KFZ Dokument zurück und checkt kurz das Auto inc. Fahrgestellnummer.

2. das nächste Grengebäude auf paraguayischer Seite befindet sich rechts der Straße, betreten durch den zentralen Eingang wendet man sich nach rechts und findet dort die Migracion Bolivien: dort wird der Einreisezettel abgegeben und der Pass ausgestempelt. Achtung, Zeit beachten! musste eine Stunde warten wegen Mittagspause. öffnet wieder um 13.30 Uhr.

3. Migracion Paraguay: Schalter befindet sich links daneben, Pass einstempeln und weiter nach links zur

3. Aduana Paraguay: temporäres Kfz Dokument ausstellen mit anschließender halbherziger Fahrzeugkontrolle. Lebensmittel egal, generell sehr unkomplizierter Grenzübergang

 62  Paraguay - Argentinien Bellavista - Puerto Mani  22. August 17

 -27.100303S

-55.516551W

 -27.106637S

-55.522102W

 45 Min (inc. Fähre) ---
 

Alternative zum überlaufenen Übergang Encarnacion-Posadas. die Fähre fährt Montag bis Freitag, 8 bis 17 Uhr und kostet für den Defender 50000 Guarani

An der Abfahrt steht rechts ein kleines Haus, dort befindet sich die

1. Aduana Paraguay: dort wird der Pass ausgestempelt und das temp. KFZ Dokument abgegeben.

2. Ticket kauf am Fährschalter gleich unterhalb und übersetzen.

3. gleich nach der Rampe kommt die Migracion Argentinien: Drive in Schalter dort wird der Pass eingestempelt

4. links oberhalb steht ein kleines Gebäude, dort befindet sich auf der Rückseite das Büro der Aduana Argentinien: dort wird das temp. KFZ Dokument ausgestellt und eine kurze KFZ Kontrolle durchgeführt. Sehr freundlich und schnell, Lebensmittel egal

ACHTUNG! in umgekehrte Richtung kann in Paraguay kein temporäres KFZ Dokument ausgestellt werden! Stand 2017

 63  Argentinien - Brasil  Puerto Iguazu - Foz de Iguazu  23. August 17

 -25.600605S

-54.561477W

 -25.57888S

-54.557792W

  50 Minuten  ---
 

1. Migracion Argentinien: Spur ganz rechts benutzen, Drive Inn Schalter, Pass ausstempeln, wenig Wartezeit, ging überraschend schnell, weiter durch das große Vordach, dann rechts parken und zu

2. Aduana Argentinien: rotes kleines Gebäude rechts, dort am Fensterschalter das temporäre KFZ Dokument abgeben. komplett Argentinien 8 Minuten.

Nach der Brücke  kommt der brasilianische Übergang, unterdem Vordach durchfahren, das Hauptgebäude steht zentral zwischen den Fahrtrichtungen. Nach dem Vordach  nach links abbiegen auf einen kleinen Parkplatz. Im Hauptgebäude befindet sich der Schalter der

3. Migracion Brasil (Policia Federal): dort Einreisekarte ausfüllen und der Pass wird eingestempelt. Beim Verlassen des Gebäudes wendet man sich nach rechts und überquert 2 Fahrspuren der Einreise, dahinter an der LKW Spur steht ein kleines weißes Gebäude der 

4. Aduana Brasil (Receita Federal): Dort das Büro betreten und das temp. KFZ Dokument ausstellen lassen. Ebenfalls sehr nett und einigermaßen schnell. Keine Nachfrage auf frühere Besuche in Brasilien, ich bekommen sowohl in den Pass als auch auf das KFZ Dokument volle 90 Tage gestempelt. ACHTUNG: Auf  dem Zettel muss man den Wert des Fahrzeuges angeben, der sollte niedrig sein. Bei Verkauf oder Überziehung der erlaubten 90 Tage wird eine Strafe fällig. die Verkauf-Strafe wird aufgedruckt, bei Überziehung werden 10% des Fahrzeugwertes fällig.   

 64